FG FOTO 02

11. Europäisches Filmfestival der Generationen "Die Herbstzeitlosen"


DIE HERBSTZEITLOSEN

Schweizer Komödie über veraltete Alters- und Frauenbilder

REGIE: BETTINA OBERLI

Spielfilm ·Schweiz 2007 · 90 Minuten

mit Stephanie Glaser, Annemarie Düringer, Monica Gubser, Heidi Maria Glössner

Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Leiterin der Diskussion: Aurora DeMeehl

Martha führt einen kleinen Dorfladen im idyllischen Trub, in der Schweiz. Doch nach dem Tod ihres Mannes hat sie nur noch wenig Freude am Leben. Ihre Freundinnen ermuntern sie, sich endlich ihren lang gehegten Traum einer eigenen Dessous-Boutique zu erfüllen. Mit der Laden-eröffnung sorgt Martha für das Dorfgespräch, zumal ihr Sohn Walter als Dorfpfarrer moralische Bedenken gegen den Reizwäschetempel hat. Doch Martha mag nicht mehr dem traditionellen Verhaltenskorsett ihrer Umwelt entsprechen, stattdessen beginnt sie couragiert und mit viel Elan ihre eigenen Vorstellungen und Wünsche vom Alter in die Tat umzusetzen.
Die liebenswerte Komödie über vier innovationsfreudige Rentnerinnen ist bis heute in der Schweiz der zweiterfolgreichste Film.

Vom 01. Oktober bis 15. November 2020 findet bundesweit das 11. Europäische Filmfestival der Generationen statt.
Das Filmfestival ist eine sozio-kulturelle Veranstaltungsreihe zu zukunftsrelevanten Themen wie Alter und Demografischer Wandel, Migration, Integration und gesellschaftlicher Zusammenhalt sowie Klimawandel präsentiert.
Dabei soll durch moderierte Filmgespräche der Dialog zwischen den Bürger*innen, Generationen und Kulturen gefördert werden.

Trailer https://www.dieherbstzeitlosen-derfilm.de/

Weitere Informationen

  • EINTRITT FREI
  • InformationAnmeldung bis zum 07.10.2020 erforderlich. Einlass: 19:00 - FILM MIT DISKUSSION